ziehl-abegg_zamovevent_header

Sales manager
Process air
ZIEHL-ABEGG SE
Michael Vogel

 

Nie waren Service-und Wartungsarbeiten in Industrieanwendungen und Produktionsanlagen so komfortabel ohne dabei auf höchste und energieeffiziente Leistungen verzichten zu müssen.
Die neue wirkungsoptimierte, mobile Prozessluft – ZAmovevent – ist beweglich, flexibel, komfortabel und erfüllt exakt die Wünsche von Industrie und Produktion. Das neue Konzept der beweglichen Prozessluftventilatoren basiert auf einem speziellen stabilen Rollkonstruktionssystem mit Grund- und Gegengrundrahmen und wird, mittels intelligentem Lenkungssystem, sehr leicht, beweglich und mobil.

Engergiesparende Prozessluftventilatoren jetzt auf Rädern

So lässt sich zukünftig schnell und problemlos die kompakte Prozessluftanlage komfortabel und einfach, bei Durchführung von Service- bzw. Wartungsarbeiten flexibel entfernen. Aber nicht nur die neue Flexibilität ist ein Aushängeschild von ZAmovevent, sondern auch und insbesondere das nach neuesten Erkenntnissen entwickelte Hochleistungslaufrad mit rückwärts gekrümmten Schaufeln. Das angepasste Design des Laufrades sorgt für Höchstleistungen und stark reduzierte Akustik. Mittels ZAcode (intelligente Regel- und Steuerungstechnik von ZIEHL-ABEGG) lässt sich der Betriebspunkt exakt und punktgenau auf den gewünschten Betriebspunkt zum optimierten Wirkungsgrad mit genauer Volumenstrombestimmung anpassen. ZAmovevent wird flexibel an gewünschte Konstruktionen ein- und angepasst und trägt mit seinen Leistungen erheblich zu Energiekostensenkung und Produktionssicherheit bei. „Wir haben uns komplett auf die Bedürfnisse unserer Kunden eingestellt“, so Michael Vogel, Vertriebsleiter Bereich Prozessluft bei ZIEHL-ABEGG, „hier gibt es keine Prozessluft vom Band, hier gibt es dafür nur zufriedene Kunden“, freut sich Michael Vogel. Noch mehr Leistung punktgenau nach Bedarf, noch mehr Nutzerfreundlichkeit und noch mehr Service.