Maus-Türöffner-Tag im Produktionswerk Bieringen

Im Oktober war bei ZIEHL-ABEGG, zum sogenannten Maus-Türöffner-Tag, diesmal der „Blaue Elefant“ zu Gast. Gemeinsam mit der SWR Landesschau und vielen kleinen und großen interessierten Gästen,  besuchten sie das beeindruckende Produktions-Werk in Schöntal-Bieringen, eines der größten Werke von ZIEHL-ABEGG in Deutschland. Das sich über 20.000 Quadratmeter erstreckende Produktionswerk mit angeschlossener Gießerei, bot eine attraktive Kulisse für die kleinen Gäste und das Fernsehteam am Türöffner-Tag. Im Bieringer Werk können Rotoren aus Aluminium bis zu einer Größe von einem Meter in einem Schuss gegossen werden. Und in der Gießerei werden mehr als 100 Tonnen Aluminium-Barren pro Woche eingeschmolzen, um später als Ventilatoren das Werk wieder zu verlassen. Auf einer überdachten Fläche von 31.700 Quadratmetern produziert das Unternehmen komplette Ventilatoren mit Motor, Steuerungseinheit und Schutzgitter und versendet sie weltweit. Seit mehr als 50 Jahren steht das Produktionswerk ZIEHL-ABEGG Bieringen für geballte Kompetenz in Sachen Axialventilatoren und der Entwicklung wegweisender Technologien, die mittlerweile Standard in der globalen Ventilatorenindustrie sind. Hier entsteht auch der weltweit einzigartige bionische Ventilator seiner Art – FE2owlet – der nach den Erkenntnissen eines Eulenflügels entwickelt wurde und mit außergewöhnlicher Effizienz und fast lautlosem Betrieb seit vielen Jahren erfolgreich den Markt beherrscht.

FE2owlet – Axial-Ventilator mit weltweit einzigartigen Bionikflügeln
Profilierte, gesichelte Flügel nach bionischen Erkenntnissen. Verfügbare Baugrößen 250 – 1.250 mm, Volumenströme bis 52.000 m³/h und statische Druckerhöhung bis 418 Pa.