BEWEGUNG DURCH PERFEKTION

02/18  Prächtig gläsern, in den Farben der Stadt Blau und Gelb, erstreckt sie sich, die „Nelson Mandelabrug“, thronend über zwei Eisenbahnlinien und der Autobahn A12 in Zoetermeer in der Provinz Südholland, zwischen Utrecht und Den Haag, in den Niederlanden. Sie verbindet den Platz der Vereinten Nationen im Stadtteil Rokkeveen, südlich der Autobahn A12, mit der Boerhaavelaan im Stadtteil Driemanspolder nördlich der Nationalstraße. 1992 entstanden zur alle zehn Jahre stattfindenden Internationalen Gartenausstellung „Floriade“, ist sie nun längst nicht mehr nur ein architektonischer Hingucker, sondern vielmehr einer der wichtigsten Verbindungswege für Fußgänger und Fahrradfahrer zwischen beiden Stadtteilen. Nach über zwanzig Jahren war sie aber in die Jahre gekommen, sodass sich sich die Stadt Zoetermeer zu einer umfangreichen Modernisierung entschloss, zu der auch die Erneuerung der beiden Eintrittsbereiche gehörte.

Hier sollten neue Rolltreppen installiert und eine moderne Aufzugskonstruktion zentral dazwischen integriert werden. Movares Niederlande B.V. und Möhringer Liften B.V. waren für die anspruchsvolle Projektausführung die richtigen Ansprechpartner. Und weil bei so speziellen technischen und konstruktiven Anforderungen im Bereich der Aufzugstechnik höchste Präzision, Effizienz und technologische Innovation gefordert sind, war es kein Wunder, dass dazu die Hightech-Aufzugsmotoren von ZIEHL-ABEGG gebraucht wurden. Ganz konkret wurde der kompakte, starke ZAtop Aufzugsmotor benötigt, der sich mit seinem permanent erregten getriebelosen Antrieb durch seine hohe Energieeffizienz und sein geräuscharmes Laufverhalten auszeichnet. Zum Einsatz kam der ZAtop SM225.60B-20 mit einer 320mm Treibscheibe. Der neue Aufzug an den Eingangsbereichen zur „Nelson Mandela Brug“, erleichtert vor allem den Personentransport mit schwerem Gepäck, Fahrrädern oder für gehandicapte Menschen und er ist ein weiterer Eyecatcher in dem insgesamt imposanten Glasbrückenkonstrukt. Sogar das Magazin „Elevator World“ für die internationale Bau- und Transportbranche hat die Gestaltung der Mandelabrug mit Aufzug und Fahrtreppen zum Gewinner eines Fotowettbewerbs in der August-Ausgabe erklärt. Als langjähriger Partner von Möhringer Liften B.V. freut sich ZIEHL-ABEGG über das entgegengebrachte Vertrauen und darüber, als einer der technologischen Weltmarktführer an den wichtigen Umschlagplätzen weltweit mit seinen technologischen Hightech-Produkten im Einsatz zu sein und nachhaltig etwas für die Innovation zu erwirken.
Bildquelle: Movares Nederland B.V. Wir danken Movares Nederland B.V. für das ZIEHL-ABEGG zur Verfügung gestellte Bildmaterial.

ZIEHL-ABEGG Aufzugsantrieb:
ZAtop
Typ: ZAtop SM225.60B-20
Maschinenplatz oben, im Schacht
320 mm Treibscheibe
1 m/s Fahrgeschwindigkeit
4,9 m Förderhöhe