REKORDVERDÄCHTIG

Mit ZAcube in Rekordzeit von null auf 100%-hocheffiziente Belüftung modernisiert

05/18 Das neueste Modernisierungsprojekt von ZIEHL-ABEGG zeigt, dass es sich lohnt, auf Zukunft und RETROFITBLUE von und mit  ZIEHL-ABEGG zu setzen.
Genau das tat auch die Firma RGS Technischer Service GmbH, Ingolstadt und holte sich für ein großes, anstehendes Sanierungsobjekt in Ingolstadt, ZIEHL-ABEGG mit ins Boot. Als langjähriger Partner von ZIEHL-ABEGG weiß RGS, um die Verlässlichkeit der Produkte und um die Gewissheit, hier die beste Lösung für dieses Projekt zu erhalten.

Die Aufgabenstellung der Modernisierungsmaßnahme war, eine bestehende Lüftungsanlage aus dem Jahr 1996 im Rahmen des Sanierungsprozesses, mit den vorhandenen riemengetriebenen Ventilatoren, ohne große bauliche Veränderungen, zu ersetzen, bzw. gegen effiziente und zukunftsfähige Technik zu tauschen.
Nach erster Bestandsaufnahme und diffizilem Abtasten der Gegebenheiten vor Ort, gemeinsam mit RGS, begannen die Ingenieure von ZIEHL-ABEGG anhand modernster Auslegungsprogramme die technischen Voraussetzungen und Maßgaben für die richtigen Produkte zu schaffen. Nach Auswertung der rechnerischen Daten und Fakten entschieden sich die Techniker und Ingenieure von ZIEHL-ABEGG bei diesem Projekt für den Einsatz des modernen Ventilatorensystems ZAcube, einer hocheffizienten Ventilatorenformation. Das für schnellen und unkomplizierten Aufbau prädestinierte ZAcube, konnte hier mit seiner kompakten, quadratischen Form ideal punkten.

Wie dem Kunden versprochen, ohne große Umbaumaßnahmen, konnten innerhalb kürzester Aufstell- und Montagezeit dort, wo noch kurz zuvor alte große riemengetriebene Ventilatoren laut und ineffizient für Luftbewegung sorgten, nun 18 moderne ZAcube Ventilatorensysteme ihren effizienten Dienst erbringen.  Für außergewöhnliche Leistungen und Sparbetrieb sorgt beim modernen ZAcube ein hocheffizientes, aus Premium Verbundwerkstoff, hergestelltes Laufrad, mit sieben gekrümmten, bionisch konzipierten Schaufeln. Angetrieben von ECblue Motorentechnologie, dem blauen, stufenlos regelbaren Energiesparmotor.
Das „i“-Tüpfelchen aber, das zur absoluten Einzigartigkeit dieses Systems beiträgt, ist die intelligente Schutzabdeckung „Premium Optimizer“. Sie erhöht nicht nur weiter die Leistungskurve des Ventilators, sondern lässt das schnelle, per Klick zu entfernende Abnehmen des Deckels zu, und verschafft dadurch einen unkomplizierten Zugang zum Ventilator. Diese Konstellation entspricht zu 100% den RLT-Hygienevorschriften und macht auch den Einsatz für Medizin- und Reinraumanwendungen möglich. Der kompakte, quadratische Ventilatorenwürfel verspricht zukünftigen Anwendern einfachste Montage und jährliche Kosteneinsparungen von 10.512 € pro Jahr, bei einer Amortisation der neu installierten Ventilatoren bereits nach 1,7 Jahren. Auch die Bürger von Ingolstadt profitieren zukünftig vom Einsatz der blauen Technik. Einsparungen in Höhe von 40,1 Tonnen CO2-Ausstoß ist die Antwort von ZIEHL-ABEGG auf die Frage nach Umweltfreundlichkeit und Nachhaltigkeit.

STECKBRIEF
Modernisierung einer Lüftungsanlage von 1996 durch 18 hocheffiziente ZAcube Ventilatorensysteme. 9 Ventilatoren auf der Zuluftseite und 9 Ventilatoren auf der Abluftseite als Ventilatorenformation im Parallelbetrieb.
 
Einsparungen / Verbesserungen:
• Jährliche Kosteneinsparung von 10.577 € Jahr (bei 0,15 € pro kWh)
• Jährliche Einsparung von 70.512 kWh
• Reduktion der Leistungsaufnahme von 78 kW auf 55 kW – Reduktion um 29%     
• Amortisation der neu installierten Ventilatoren: 1,7 Jahre
• Amortisation der gesamten Umbaumaßnahme: 2,7 Jahre (inklusive
Umbauleistung durch RGS)
• Co² Einsparung: 40,1 Tonnen/Jahr
• Volumenstromreserve 12%
• Gesicherte Redundanz (zwei Ventilatoren) ohne Volumenstromverlust
• Sehr einfaches Einbringen der Ventilatoren durch das Treppenhaus           ohne Hilfsmittel etc.
• Sehr einfaches Handling, einfache Installation (eine ZAcube-Einheit wiegt nur 53 kg)
• Stufenlose Regelbarkeit der installierten ECblue Ventilatoren
• Verminderte Betriebsgeräusche – Entfall der Schalldämpfer
• Wartungsfreundlich
• Stark verbesserte Strömungsverhältnisse
• Schneller Umbau durch unseren Kunden RGS

Ausführender Partner beim Projekt „Roller Ingolstadt“
war die Firma RGS Technischer Service GmbH