Elektroradnabenantrieb ZAwheel®

09/18 Die Zeit ist reif für durchdachte Ideen modernster und sauberer Fortbewegung auch im Bereich von Stadtbussen und anderen Nutzfahrzeugen. Endlich kann auch in Berlin und bald auch in anderen Städten, das bei ZIEHL-ABEGG entwickelte zukunftsvisionäre Fortbewegungskonzept ZAwheel®, umgesetzt werden.

Es ist bereits ab 2019 geplant, die in Berlin bisher das Stadtbild prägenden Doppeldecker Touristenbusse, mit noch veraltetem Dieselantrieb, umzubauen und für die Zukunft fit zu machen. ZIEHL-ABEGG konstruiert, entwickelt und produziert dabei die elektrische Antriebsachse ZAwheel® als Umrüstsatz, wobei die E-Motoren und die Leistungselektronik in die Radnaben integriert sind. IAV verfügt über langjährige Erfahrung in der Entwicklung von E-Antrieben, der Elektronik und sorgt für die kompetente Integration einzelner Komponenten in das Gesamtsystem. Am Ende wird das Vorhaben E-Bus mit dem Prädikat „Echt umweltfreundlich“ ausgezeichnet werden. Zumindest ist dies das erklärte Ziel des visionären Projekts.

ZAwheel®, das Radnabenantriebs-Achsmodul der nächsten Generation, hat seinen elektrischen Antrieb direkt in der Mitte des Rades und überträgt somit seine Kraft sofort und ohne Umschweife für sanfte 100% nachhaltige Fortbewegung auf den Straßen.
ZAwheel hier bereits schon im ZIEHL-ABEGG Bus in Berlin 100% emissionslos und lautlos unterwegs.
ZAwheel im ZIEHL-ABEGG Bus in Berlin – 100% emissionslos und lautlos unterwegs.