ZIEHL-ABEGG präsentiert auf der ISH Frankfurt:

Bionische Revolution in Material,
Form und Leistung – ZAbluefin

„Wenn Wale auf Wolken schweben“

03/19  Voller Spannung erwarteten am ersten Messetag der ISH Frankfurt 2019 Pressevertreter, Kunden wie auch Zaungäste die Auflösung der ZIEHL-ABEGG Botschaft Whale Watching 2.0 – „Wenn Wale auf Wolken schweben“, mit denen das Unternehmen bereits im Vorhinein zu dieser Veranstaltung eingeladen hatte. Pünktlich um 11:00 Uhr war es so weit und ZIEHL-ABEGG startete eine Präsentation gleich einer hollywoodreifen Filmpremiere mit spannenden Vorträgen und anschließenden Enthüllungsspektakel. Und die Auflösung, was passiert, wenn dann Wale auf Wolken schweben, war schnell klar: Die Wolken standen für die erste und einzige seiner Art entwickelte, neue webbasierte Cloudplattform mit Hoch-Sicherheits-Datenräumen (IIoT) und zwar speziell für die Bereiche Luft-, Regel- und Antriebstechnik, die schwebenden Wale standen für die neueste bionische Revolution, den blauen Hightech-Ventilator ZAbluefin, aus dem für seine außergewöhnlichen Fähigkeiten ausgezeichneten Verbundwerkstoff ZAmid®

Fast 300 Besucher drängten, staunten und erlebten an diesem Vormittag am Messestand von ZIEHL-ABEGG eine fantastische Show, gespickt mit imposanten Film- und Showeinlagen aber dennoch, dominiert von den neuen Produkthighlights, dem Ventilator ZAbluefin und der IIoT Plattform ZAbluegalaxy. Mit ZAbluefin ist dem Entwicklerteam von ZIEHL-ABEGG wieder einmal ein Ventilator-Highlight gelungen, das seines Gleichen sucht.
Technisch designed nach höchster Ingenieurskunst und unter den starken Einflüssen bionischer Merkmale des Buckelwals sowie des Eulenflügels, ist das Laufrad in seiner Form und Schönheit nicht zu übertreffen. Aber nicht nur das, die Ausführung der bionischen und markanten Merkmale an Flächen und Kanten und die diffizile, elegant ausgestaltete Form des Laufrads, wurden über ein beeindruckendes Spritzgussverfahren, mit dem preisgekrönten Hightech-Verbundwerkstoff ZAmid®, möglich.

Beeindruckend: ZIEHL-ABEGG präsentiert den neuen Ventilator ZAbluefin in dem Hochleistungsverbundwerkstoff ZAmid® auf der ISH bereits in 8 Baugrößen von 250 bis 560 mm.

Diese Eigenschaften allein verleihen dem Laufrad bereits einzigartige Leistungsvorteile gegenüber anderen Laufrädern am Markt. Eigens gebaute Produktionsmaschinen mit gigantischen Werkzeugen spritzen die blauen Laufräder in einem Guss in der eigenen Produktion von ZIEHL-ABEGG. Anschließend werden die Räder, ebenfalls in eigener Produktion, mit der neuesten, intelligenten ECblue-Motorentechnologie komplettiert und zum, auf der ISH präsentierten Hightech-Ventilator ZAbluefin und damit zur Revolution in Form, Material und Leistung. Denn neue Höchstwerte bei Messungen des Systemwirkungsgrades, das steht fest, lassen bereits heute erste Kunden in Staunen versetzen.

ZIEHL-ABEGG präsentiert als weiteres Highlight die neue cloud-basierte industrielle-Web-Plattform ZAbluegalaxy mit Hochsicherheits-Datenräumen, Analysen, Verwaltungsportalen und erweiterten Services für die Anbindung von On-Premise- und anderen Cloud-Datensystemen.

Aber auch in Sachen cloudbasierte Services hat ZIEHL-ABEGG wieder die Nase vorne. Mit dem imposanten galaktischen Einflug, der ZAbluegalaxy während der ISH-Präsentation und der anschließenden Enthüllung auch dieses Highlights, setzte das Unternehmen einen weiteren Hotspot auf dieser Leitmesse. In beeindruckender Szenerie konnten die IT-Spezialisten gemeinsam mit den Ingenieuren, Projektmanagern und dem Vertrieb von ZIEHL-ABEGG, den interessierten Kunden nicht nur eine grandiose Kulisse für die Präsentation ihrer neuen Plattform bieten, sondern auch IIoT oder besser gesagt, weltweite Vernetzung von Geräten direkt zum Anfassen. Was vorher für manchen Besucher oder Kunden nur als schwer zugängliche Zukunftskost aus Presse und Fachpresse bekannt war, wurde nun bei ZIEHL-ABEGG, dank herausragender Detailrecherchen und deren intelligenten Umsetzung/Programmierung in gebrauchsfähige Internetdaten, für jedermann lesbar und zum legeren Spaziergang durch eine zukünftige überwachte Produktwelt und dies weltweit. ZIEHL-ABEGG präsentierte speziell, die Möglichkeit der sogenannten vorausschauenden Wartung (Predictive Maintenance) und generell die ständig, flexible Kontrolle über eingesetzte Geräte ohne intellektuelle Hürden und für jeden Verantwortlichen zugänglich. Ohne Angst also in die Zukunft, so das Motto von ZIEHL-ABEGG und damit die unglaublichen Vorteile, für jedes teilnehmende Unternehmen, dieser neuen Welt zu nutzen.
Das Resümee der ISH-Frankfurt für ZIEHL-ABEGG heißt: Alles richtig gemacht! Die blaue Zukunft ist im Unternehmen ZIEHL-ABEGG gesetzt, denn mit den High Efficiency – Produkten und nun auch deren Vernetzung im weltweiten Internet, sind alle Weichen gesetzt: Ökonomische Höchstwerte der Produkte in der Anwendung und gleichzeitig der ökologischen Verantwortung durch einbeziehen bionischer Aspekte, nachhaltiger Produktion, und recyclebares Material gerecht zu werden.

In der ZAbluegalaxy stellt ZIEHL-ABEGG seinen Kunden hoch abgesicherte Datenräume und intelligente Funktionen zum weltweiten unternehmerischen Agieren zur Verfügung.

Die Präsentation der ZAbluegalaxy auf dem ISH-Messestand von ZIEHL-ABEGG mit realistischen Zugang zum Betreten und die Möglichkeit, die neue Welt selbst zu testen.

Keine Angst mehr vor unübersichtlichem Daten-Dschungel in der neuen Cloud-Welt

Mit nur einem Klick hat der Nutzer schnellen Überblick auf all seine vernetzten Geräte, deren Zustand und Prozesse, ganz bequem und übersichtlich von jedem Ort der Welt.